Wechsel innerhalb der Liga

Wieder mit dem Vater im Team

02. Februar 2021, 19:07 Uhr

Edon Ramadani wird nur noch bis zum Sommer das Trikot des SV 21 Steinheim tragen

Edon Ramadani, kehrt im Sommer, zur neuen Saison, wieder vom Nord B-Ligisten SV 21 Steinheim zum SV Holzhausen/Erwitzen zurück und wird dann wieder mit seinem Vater Elmi Ramadani (51) in einem Team kicken.

Nach zwei Spielzeiten beim SV Steinheim, endet für Mittelfeldspieler Edon Ramadani mit dem ende der aktuellen Spielzeit das Kapitel in der Emmerstadt. Der 21-jährige wird dann wieder für seinen EX-Verein SV Holzhausen/Erwitzen auflaufen. Das bestätigte der Youngster auf FubaNews Nachfrage und führte aus. „Ja, es stimmt, ich werde ab Sommer wieder für den SV Holzhausen/Erwitzen spielen. Ich hab mich für den Wechsel entschieden, da ich erstmal durch die Arbeit sehr eingebunden bin und ich kenne die Mannschaft noch ganz gut von früher. Ich freue mich schon auf die kommende Saison und auf den neuen Trainer. Mein Vater bleibt weiterhin aktiv und unterstützt die Mannschaft, aber ich werde ab der kommenden Saison die Trikotnummer 11 tragen, die er zuvor lange Jahre trug.“

Kommentieren