"Pistolero“ Trepschick bleibt!

Weiteres Mosaiksteinchen

10. Februar 2021, 22:13 Uhr

Nico Trepschick bleibt beim SVH

Als einer von wenigen Leistungsträger bislang ohne 100 % fixer Zusage für die Serie 2021/2022, hat nun auch Torjäger Nico Trepschick sein „Ja-Wort“ beim SV Höxter gegeben. Der Mittelstürmer mit der beeindruckenden Quote von 47 Toren in 38 Spielen im rot-weißen Jersey, sieht seine Zukunft an der Weserkampfbahn. „Ich werde hier in Zukunft noch die ein oder andere Bude schießen, der Mannschaft versuchen weiterzuhelfen und gemeinsam mit den Jungs auf und neben dem Platz sicherlich schöne Momente erleben, wenn es irgendwann wieder losgeht“ gibt die Nummer 17 vom SV Höxter zu Protokoll. 

Im Winter 2019 zum SV Höxter zurückgekehrt hat Trepschick in dieser Saison bislang 5-mal eingenetzt. Der Verbleib des treffsicheren Stürmers macht auch das Trainerteam um Chefcoach Uwe Beck absolut happy: „Nico hat seit seiner Rückkehr eine extrem gute Quote und wir haben viele starke Momente miteinander erlebt. Es freut mich sehr, dass wir in Zukunft weiter auf Ihn bauen können. Wenn „Pistolero“ seinen Colt scharf hat, dann fliegen den Schnappern auf dieser Welt die Bälle um die Ohren. Das macht jetzt schon wieder Laune auf mehr.“
Weiteres aus der Abteilung Personal bei den Kreisstädtern folgt in Kürze.

Kommentieren