Bezirksligaspieler zur SG

Verantwortlichen gelingt starker Transfer

07. Januar 2022, 11:05 Uhr

Leon Härtlein verstärkt die Schröder Elf

Und die zweite Neuverpflichtung für den A-Ligisten von der SG Scherfede/Rimbeck-Wrexen. Leon Härtlein kommt vom Bezirksligisten FC PEL zu den Fusionierten und soll in der Offensive zum Einsatz kommen.

"Leon Härtlein kommt aus der 1. Mannschaft von PEL zu uns. Leon hatte eine kurze Fußballpause eingelegt und viel Zeit in Scherfede verbracht. Er hat viele Freunde hier in der Mannschaft, die alle in seinem Jahrgang sind.
Er hat bereits ein paar Mal hier mit trainiert und dabei sowohl spielerisch wie auch menschlich überzeugt. Auch die nachfolgenden Gespräche zwischen uns liefen super. Ich bin mir sicher dass Leon eine absolute Verstärkung für uns ist und Trainer Karl Schröder eine weitere Option in der Offensive bietet. Auch vielen Dank an Manfred Hahne. Ein kurzes Telefonat zwischen uns und alles war fair und unkompliziert geregelt", berichtet SG Obmann Thomas Hoffmann.


Leon Härtlein führte gegenüber FubaNews aus. "Als erstes möchte ich mich beim FC PEL meinem Heimatverein bedanken für die vielen schönen und erfolgreichen Jahre. Der Abschied viel mir nicht leicht, dennoch freue ich mich sehr auf die Zeit bei der Westfalia wo viele meiner engsten Freunde spielen. Ich hab richtig Bock mit der jungen motivierten Truppe in die Rückrunde zu gehen und richtig Gas zu geben."

Kommentieren