Der Check zur Winterpause

Positiv gestimmt bei der Verlängerung der Trainer

30. Dezember 2021, 09:57 Uhr

Trainer Ralf Brokmann und sein Trainerteam sollen bleiben

Es ist geschafft. Trotz der Umstände mit und wegen Corona konnte die Hinrunde zum Großteil absolviert werden. Auch in dieser Pause durchleuchten wir die Teams in den einzelnen Ligen. Heute schauen wir auf den Bezirksligisten Post TSV Detmold. Der Fußballklub aus der Residenzstadt belegt den 1. Tabellenplatz und holte aus 14 Partien 35 Punkte. Bisher musste die Elf vom Trainerteam Brokmann/Patscha lediglich eine Niederlage akzeptieren. Demgegenüber stehen elf Siege und zwei Remis. Zudem stellt die Mannschaft die beste Defensive der Liga mit neun Gegentreffer und erzielte bisher 44 Tore. Wir sprachen mit Obmann Michael Grundmann über die aktuelle Serie und blickten etwas in die Zukunft.

FubaNews: Wie zufrieden bist du mit der bisherigen Saison. Was war gut und was muss besser werden?

Michael Grundmann: Wenn du Tabellenführer bist, hast du nicht viel falsch gemacht. Es gibt immer Sachen, die wir besser machen könnten. Die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor könnte besser sein. Das Team hat aber insgesamt eine super Hinrunde gespielt, obwohl wir auch einige verletzte Spieler kompensieren mussten.

Mit welchem Ziel geht ihr die Rückrunde an?

Grundmann: Wir wollen den Tabellenplatz solange verteidigen, wie es geht. Die Rückrunde wird sicherlich nicht leicht, aber wird sind total fokussiert und werden alles dafür tun.

Wird es im Winter personelle Veränderungen (Zu- oder Abgänge) bei euch geben?

Obmann Michael Grundmann

Grundmann: Mit Dominik Zlatar (FubaNews berichtete) bekommen wir einen Spieler aus Lemgo dazu, sonst wird nichts passieren.

Welche Highlights gab es für dich in der bisherigen Saison ?

Grundmann: Das erste Spiel gegen Dringenberg und das letzte Spiel gegen Höxter waren schon sehr geil. Auch gegen den TBV Lemgo war es insgesamt ein klasse Spiel von beiden Teams. Da hat das Zuschauen richtig Spaß gemacht.

Verlängert euer Trainerteam bei euch über den Sommer hinaus?

Grundmann: Die Gespräche werden im Januar geführt, ich bin aber positiv gestimmt und sehe keinen Grund, warum die Trainer nicht weiter machen sollten.

Kommentieren