Ostercamp beim SV Brenkhausen-Bosseborn geplant

12. Februar 2021, 12:13 Uhr

Viel Spaß für die Kids

Hoffentlich geht es bald wieder für die Nachwuchskicker in der Region Höxter-Holzminden auf den Rasen: Mit großen Hoffnungen plant der SV Brenkhausen-Bosseborn für die Zeit vom 06.04.21 – 09.04.21 (zweite Ferienwoche der Osterferien) ein Fußballcamp für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 5 und 15 Jahren.

Brenkhausen/Bosseborn voller Vorfreude

Erinnerungen für die Kids an ein tolles Event

„Wir fiebern dem Camp förmlich entgegen. Die sinkenden Inzidenzzahlen für die Region Höxter-Holzminden lassen uns hoffen, das wir den Kindern endlich wieder, wenn auch unter besonderen Hygieneauflagen, ein wunderbares Erlebnis bieten können“, so Gunrad Deilke, Jugendobmann des SV Brenkhausen-Bosseborn.

„Wir freuen wir uns sehr, das wir mit Thomas von Heesen, Fatmir Vata, Sebastian Schachten, Jürgen Holletzek und Günter Spieker namhafte Trainer verpflichten konnten."

Doch nicht nur die Namen lassen das Herz eines jeden Fußballers höher schlagen; sie stehen vor allen Dingen für ein ausgewogenes, auf die Bedürfnisse und dem Können zugeschnittenes , spaßorientiertes Training, auf das sich die Kinder schon heute freuen können“, so Jürgen Drüke, 1. Vorsitzender des SV Brenkhausen- Bosseborn.

Sieben Trainingseinheiten

„Sehr erfreulich ist die Tatsache, das sich innerhalb von 3 Tagen bereits 38 Kinder angemeldet haben“, berichtet Drüke weiter.

Neben den insgesamt 7 Trainingseinheiten auf dem Rasenplatz in Brenkhausen und einer kompletten Trainingsausrüstung (DERBYSTAR Trikot, Hose, Stutzen), erwartet die Teilnehmer noch ein umfangreiches Freizeitprogramm mit Bundesligaturnier, Technikparcours, Fußballquiz und einer Frage-und Antwortrunde, bei dem es zudem noch Preise zu gewinnen gibt.

Bekannte Namen im Trainerteam

Jürgen Holletzek (links) Inhaber HOLLYVENT und EX- HSV und Arminia Profi Thomas von Heesen

Weiterhin erhalten die Teilnehmer Freikarten für das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund, für den Freizeit-und Erlebnispark FORT FUN im Sauerland, einem Bundesligaspiel (sofern es die Verordnungen wieder zulassen) und 3 x Mittagessen.

„Wir im Trainerteam freuen uns sehr auf den Beginn des Fußballschuljahres in Brenkhausen ab dem 06. April. Viele angemeldete Kinder kennen wir schon aus vorherigen Förderkursen oder aus den Camps in Stahle, Lügde und Boffzen“, berichtet Jürgen Holletzek, Inhaber von HOLLYVENT Sportmarketing, der sich sehr darüber freut, in den nächsten Monaten weitere Veranstaltungen in der Region (Stahle, Lügde, Hohenwepel und Boffzen) anbieten zu können.

Anmeldungen sind online möglich unter www.hollyvent.de 

Kommentieren