Beide SG-Trainer verlängern

Neue Mannschaft ab Sommer im Spielbetrieb

25. April 2022, 19:11 Uhr

Alper Bayraktar wird Trainer der 3. Mannschaft

Beim A-Ligisten SG Scherfede/Rimbeck-Wrexen hat man die Hausaufgaben hinsichtlich der kommenden Saison 2022/23 mit den wichtigsten Personalien, der Trainer der beiden Seniorenteams abgearbeitet und Karl Schröder, Trainer der A-Liga Mannschaft und Thomas Hoffmann, Trainer der B-Liga Truppe und Fußballobmann werden weitermachen. Dazu kommt das die Spielgemeinschaft eine neue dritte Mannschaft in der Kreisliga C melden wird.

Melden zur nächsten Saison eine 3. Mannschaft in der Kreisliga C

Karl Schröder bleibt Coach der SG A-Liga Truppe

Fußballobmann Thomas Hoffmann beschreibt gegenüber FubaNews: "Es war unser absoluter Wunsch, mit Karl Schröder weiter zu machen und den eingeschlagenen Weg fortzuführen. Karl hat einen sehr großen Anteil an unserer kontinuierlichen Weiterentwicklung in der gesamten SG und ist hauptverantwortlich für die starke Hinrunde unserer 1. Mannschaft, die mit dem souveränen Einzug in die Meisterrunde gekrönt werden konnte. Es macht einfach Freude dieser Mannschaft bei den Spielen zuzuschauen und mitzufiebern"

Bei der SG haben Sie klare Vorstellungen und Ziele wie Hoffmann, der als Trainer der B-Liga Mannschaft auch weitermacht schildert. "Seit dem Abstieg 2017 haben wir es uns zur strategischen Aufgabe gemacht unseren Jugendspielern einen größeren Stellenwert in den Seniorenmannschaften zu geben. Wenn man sich heute die Altersstruktur, besonders unserer 1. Mannschaft ansieht, dann spielt da eine Mannschaft, die mindestens die nächsten 5 Jahre so zusammen bleibt und gemeinsam wachsen kann. Diesen Schritt gehen wir nun auch in unserer 2. Mannschaft. Dort bieten wir allen A-Jugendspielern, die zur nächsten Saison rauskommen, die Möglichkeit sich in der B-Liga zu beweisen und auch Verantwortung zu übernehmen, in der Hoffnung, dass der ein oder andere mittelfristig den Sprung in den Kader der 1. Mannschaft schafft."

Hoffmann führt weiter aus. "Uns ist es genauso wichtig den verdienten Spielern, die in den letzten Jahren für die so erfolgreiche und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer beiden Seniorenmannschaften mitverantwortlich waren, eine Perspektive zu bieten, daher melden wir zur nächsten Saison eine 3. Mannschaft in der Kreisliga C. Dort wollen wir auch den Spielern einen Platz bieten, die wir in den letzten Jahren verloren haben, weil diese nicht mehr den Trainingsaufwand betreiben konnten, um regelmäßig in der B- bzw. A-Liga zu spielen. Alper Bayraktar wird Trainer unserer 3. Mannschaft. Alper war die letzten Jahre einer unserer Führungsspieler in der 2. Mannschaft und ist bereits seit 2 Jahren als Jugendtrainer aktiv. Seine Nachfolge in der A Jugend wird unser Jugendobmann Jan Rech gemeinsam mit Anton Berger übernehmen."

Neue Co-Trainer installiert

Thomas Hoffmann wird weiter die B-Liga Elf coachen

Karl Schröder beschreibt seine Zusage. "Einen Umbruch zu starten mit solchen Spielern, ob alt oder jung, in so einem Verein, ist pures Glück. Wir hoffen, dass dieser Weg erfolgreich bleibt und noch lange dauert. Zukünftig werden mich Sergej Rech und Michi Wetekam als Co-Trainer unterstützen und das Training mitgestalten. Die Zusammenarbeit mit Thomas und der Zweiten, sowie die Unterstützung durch die Vorstände der SG sind top."


Elmar Karweg, 1. Vorsitzender des SV Westfalia formulierte. "Zugleich freuen sich die SG-Verantwortlichen über die Zusage von Thomas Hoffmann, der als Trainer unserer 2. Mannschaft erneut souverän den Klassenerhalt in der Kreisliga B geschafft hat und zusammen mit Karl Schröder die erfolgreiche Entwicklung im gesamten Seniorenfußball vorangetrieben hat. Als Vorstandsmitglied des SV Westfalia 03 Scherfede-Rimbeck ist Thomas zudem wichtiger Ansprechpartner und Impulsgeber für die Planungen rund um die neue 3. Mannschaft. Mit dieser neuen Mannschaft schafft unsere SG weitere Perspektiven für alle Fußballer aus Scherfede, Rimbeck und Wrexen."

Kommentieren