Wechsel

Neuaufbau wird vorangetrieben

11. Mai 2022, 16:33 Uhr

Die Spvg 20 Brakel II, designierter A-Ligist, treibt den Neuaufbau voran. Mit Kevin Robrecht präsentiert der ab Sommer neue Trainer der Rot/Schwarzen den dritten Neuzugang für die neue Saison. "Mit Kevin bekommen wir einen ganz feinen Linksfuß in die Mannschaft", freut sich Martin Skatulla auf den Neuzugang, der mit Skatulla schon in der Höxteraner A-Jugend zusammen gearbeitet hat.

"Ich habe mich entschlossen, im Sommer zur Spvg 20 Brakel zu wechseln. Ich habe mir das lange und gut überlegt und möchte mich wieder in Form bringen, sowie neue Schritte gehen", freut sich Robrecht auf die neue Aufgabe. "Ich habe ein Topverhältnis zu Kevin, kenne ihn seit der A-Jugend. Alter und Charakter passen perfekt in die Mannschaft", ergänzt Skatulla. "Ich kenne viele aus der Mannschaft. Ich freue mich darauf, mit ihnen zusammenzuspielen und ein neues Abenteuer anzugehen", ergänzt der Linksfuß. "Die gefährlichen Standards werden uns voranbringen. Darauf freue ich mich ganz besonders", so Skatulla. Weitere Neuzugänge sollen folgen.

Kommentieren