Wechsel

Lange überlegt: Offensivspieler verlässt Netheclub

07. Januar 2022, 12:55 Uhr

Linus Nolte (links) wird das Trikot von Brakel gegen das von Göttingen tauschen

Die Spvg 20 Brakel hat einen weiteren Abgang zu verzeichnen. Linus Nolte verlässt die Rot/Schwarzen in Richtung Göttingen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler durchlief in Brakel ab der C Jugend die Jugendabteilung und war Bestandteil der ersten Seniorenmannschaft in der Landesliga. Da Nolte aufgrund seines Studiums mittlerweile in Göttingen wohnt, kann er den Aufwand an der Nethe nicht mehr betreiben und schließt sich jetzt im Winter dem I. SC Göttingen 05 an. Der neue Club von Nolte spielt in Niedersachsen in der Landesliga und holte aus 13. Partien 14 Punkte und belegt damit Platz 10 in der Liga.

Linus Nolte bestätigte gegenüber FubaNews seinen Wechsel und beschreibt. "Nach langen Überlegungen habe ich mich aufgrund von meinem Studium in Göttingen dazu entschieden die Spvg 20 Brakel zu verlassen, um in Göttingen mehr Kontakte zu sammeln. Das geht am besten durch Teamsport, in meinem Fall, Fußball. Zudem war es wegen der großen Distanz nicht mehr möglich in Brakel zu spielen. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, ein junges Team und die neue Liga."

Kommentieren