Offensivspieler kommt

Knallertransfer für den fast sicheren Aufsteiger

12. Mai 2022, 17:35 Uhr

Der TuS Bad Driburg holt für die fast sichere Bezirksligarückkehr einen weiteren Hochkarätigen Neuzugang verkünden. Es ist damit der dritte Neue für die Elf von Trainer Dennis Hustadt.

Bad Driburgs Sportchef Info Schulte erklärte gegenüber. "Wir freuen uns heute den nächsten Neuzugang für die neue Saison präsentieren zu können. Mit Patrick Stiewe kommt ein Spieler zurück zum TuS, der auch höherklassiges Niveau als Bezirksliga besitzt. Patrick hat seine Jugendzeit beim uns und in Brakel verbracht. Die ersten Seniorenjahre hat er mit dem TuS Bad Driburg in der Bezirksliga gespielt, bevor er dann zum SV Dringenberg gewechselt ist. Er hat sich in der Bezirksliga zu einem der besten Torschützen entwickelt."

Weiter führt der Tus Sportchef aus. "Durch den freundschaftlichen Kontakt zu unseren Spielern hat Patrick mitbekommen, dass es in Bad Driburg nicht nur auf dem Platz ganz gut läuft, sondern die Mannschaft eine zusammen geschweißte Einheit geworden ist. Patrick wird uns in der Offensive enorm weiterbringen. Neben Jonas Wiechers Wiemers haben wir einen zweiten Top Stürmer, der uns noch unberechenbarer machen wird und unserem Trainerteam um Dennis Hustadt noch mehr Optionen gibt. Dass der Top Scorer der Bezirksliga Bock auf unsere Jungs hat, zeigt, dass die langsame, aber stetige Entwicklung beim TuS Bad Driburg weitere Früchte trägt. Neben Jonathan Kornhoff und Tobi Stuwe ist er der dritte Neuzugang, der höherklassige Erfahrung mitbringt."

Kommentieren