2.Neuzugang perfekt

"Bringt unheimlich viel Spielfreude und Schnelligkeit mit"

12. Mai 2022, 08:17 Uhr

Die Planungen für die neue Saison bei der ersten Mannschaft des Bezirksligisten SV Dringenberg schreiten voran. Nun können die Verantwortlichen den zweiten Neuzugang verkünden. Mit dem 20jährigen Benedikt Wiechers, vom Nord B-Ligisten VfL Eversen kommt nicht nur ein großes Talent im Offensivbereich an die Burg, sondern auch ein Name, der vielen Fans sehr gut bekannt sein düre. Denn Bruder Toni spielte bis zum Jahr 2018 an der Burg und ist dem Verein auch heute noch als Mitglied verbunden. 

„Benedikt bringt unheimlich viel Spielfreude und Schnelligkeit mit. Wir haben ihn uns einige mal persönlich angeschaut und uns dabei von seinen Qualitäten überzeugt. Das Ziel ist es, ihn nun bei uns auf das nächste Level zu bringen.“ zeigt SVD-Trainer Sven Schmidt auch auf, was grundsätzlich in der neuen Saison der Weg sein wird. Auch der junge Angreifer freut sich auf die Herausforderung: „Ich möchte die Chance, die mir der SVD in sehr guten Gesprächen aufgezeigt hat, einfach nutzen und mich sportlich weiterentwickeln. Ich danke meinem Heimatverein und bin absolut gespannt auf all das was auf mich zukommt.“ Der SVD bekommt einen weiteren jungen Spieler der unheimliche Lust auf den SVD hat.

Kommentieren