Neuer Job

Beck übernimmt Bezirksligisten

19. Juni 2022, 10:56 Uhr

SVH-Abteilungsleiter Lukas Dörholt begrüßt Uwe Beck als neuen Hilbecker Trainer.SVH-Abteilungsleiter Lukas Dörholt begrüßt Uwe Beck (rechts im Bild) als neuen Hilbecker Trainer

Uwe Beck, bis zur abgelaufenen Spielzeit fünf Jahre in Diensten des Bezirksligisten SV Höxter, wird zur Serie 2022/23 Landesligaabsteiger SV 1947 Hilbeck übernehmen. Der 33 Jährige Rietberger wurde jetzt beim SV vorgestellt. Hilbeck wird nach dem Last Minute Abstieg aus der Landesliga in der Bezirksliga Staffel 3 starten. 

Die Vorbereitung startet bei den Schwarz-Gelben am ersten Juli Wochenende. „Ich komme nicht her, um alles zu verändern. Die Mannschaft hat ja gezeigt, dass sie Fußballspielen kann. Wir wollen uns als Mannschaft finden, Spieler und Trainer müssen sich auch erst kennenlernen. Das braucht seine Zeit", äußerte Uwe Beck gegenüber dem Soester Anzeiger. 

Kommentieren