Coach bleibt

Einmal Großeneder immer Großeneder

07. Mai 2021, 13:28 Uhr

Spielertrainer Steffen Schwichtenberg

Das Trainerteam bleibt bei uns auch über die Saison hinaus bestehen. Einmal Großeneder, immer Großeneder“, beschreibt Spielertrainer Steffen Schwichtenberg die Ausrichtung bei der Kreisliga C Reserve der Fusionierten.

Neuer Fänger bereits perfekt

Weiter führt der spielende Trainer aus. „Neben Tobias Dierkes, der von Hohenwepel gekommen ist, freue ich mich auf Nicolas Wild, der zur nächsten Saison bei uns im Team wieder mit Fußball anfangen will. Nach langer Verletzungspause sehnt sich auch Christopher Michels danach, endlich sein erstes Spiel für uns zu absolvieren. Wir befinden uns noch in weiteren Gesprächen, die Kader Planung ist somit noch nicht abgeschlossen. Mit Pierre-Laurent Saraiva haben wir uns zusätzlich auf der Torhüter Position verstärkt. Auch er wird uns nach einer Verletzung sowohl auf, als auch neben dem Feld unterstützen. Er ist 28 Jahre alt und bei uns im Dorf zugezogen, nachdem er erwähnt hat er wäre früher Torwart gewesen, haben wir direkt zugeschlagen.“

Kommentieren